Die schottische Fluggesellschaft Loganair fliegt ab dem Sommerflugplan 2020 fünfmal pro Woche von Hannover in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Die Strecke wird jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags sowie von Juni bis September zusätzlich samstags geflogen. Damit baut Loganair ihr Streckennetz innerhalb Deutschlands weiter aus. Die neue Direktverbindung startet am 17. April und wird mit einem Embraer 145 Jet bedient. Die Flüge sind ab sofort buchbar.

Die Direktverbindung eignet sich besonders für einen Städteurlaub in Schottlands Hauptstadt. Edinburgh zieht jedes Jahr etwa 3,5 Millionen Besucher an und ist damit eines der beliebtesten Touristenziele des Königreichs.