Finnair erweitert die saisonale Guangzhou-Strecke und wird ab dem Winterflugplan 2019/2020 die chinesische Metropole ganzjährig mit zwei wöchentlichen Frequenzen bedienen.

In Guangzhou wird Finnair in das neue Terminal 2 umziehen. Dieser Schritt stützt auch die geplante Codeshare-Partnerschaft zwischen Finnair und China Southern. Die chinesische Airline bietet ab Guangzhou zahlreiche Inlandsverbindungen und ermöglicht Reisenden viele weitere Reiseoptionen.



Finnair fliegt während des Sommerflugplans viermal wöchentlich zwischen Guangzhou und Helsinki und für die Wintersaison sind zwei wöchentliche Frequenzen geplant. Finnair bedient sieben Destinationen – Peking, Shanghai, Chongqing, Guangzhou, Hongkong, Nanjing und Xian in Greater China – und wird in der Sommersaison 2019 bis zu 42 wöchentliche Flüge von Helsinki nach China anbieten.

Günstige Flüge findet ihr mit dem Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de günstige Hotels mit dem Hotel-Preisvergleich mchotel.de