China-Reisende müssen ab sofort mehr für das Visum bezahlen. Gäste aus Deutschland zahlen für eine einmalige Einreise 95,45 Euro.

Wer nicht persönlich zur Visumstelle fährt, um sich sein Visum abzuholen, sondern den Post-Service nutzt, muss sogar 131,15 Euro bezahlen. Reisende, die zweimal nach China einreisen, zahlen 110,45 Euro (per Post: 146,15 Euro). Ein Visum für mehrmalige Einreisen innerhalb eines Jahres kostet 155,45 Euro (per Post: 191,15 Euro), innerhalb eines halben Jahres: 125,45 (per Post: 161,15 Euro). Begründet wird diese Erhöhung mit einem besseren Service, der gewährleistet werden soll. Mehr Infos auf: www.visaforchina.org