Die spanische Fluggesellschaft Vueling hat ihren Eintritt in die Internationale Luftverkehrsvereinigung (IATA) bekanntgegeben. Durch die IATA-Mitgliedschaft erhöht die Airline ihre Möglichkeiten, Partnerschaften zu schließen und reduziert ihre Betriebskosten. Der IATA gehören rund 260 Fluggesellschaften in mehr als 115 Ländern an. Vueling wird das IATA-Mitglied mit den niedrigsten Stückkosten sein. Um sich für die Mitgliedschaft in der Internationalen Luftverkehrsvereinigung IATA zu bewerben, müssen Fluggesellschaften über eine IATA Operational Safety Audit (IOSA)-Registrierung verfügen. Diese erhielt Vueling im Jahre 2012. Zuvor absolvierte die Airline ein strenges Audit-Programm, das die Sicherheit und Qualität der operativen Abläufe zertifiziert.

Die Airline im Internet: www.vueling.com