Sommerflugplan 2018: Paderborn-Lippstadt mit zwei neuen Zielen

//Sommerflugplan 2018: Paderborn-Lippstadt mit zwei neuen Zielen

Sommerflugplan 2018: Paderborn-Lippstadt mit zwei neuen Zielen

TUI erweitert das Flugangebot am Paderborn-Lippstadt Airport. Im Sommerflugplan 2018 steigen die verfügbaren Plätze um 30 Prozent auf fast 100.000. Mit dem ägyptischen Badeort Hurghada und Teneriffa kommen zwei zusätzliche Ziele hinzu. Das Angebot nach Kos wird um eine Frequenz aufgestockt, so dass nun alle griechischen Ziele mit zwei wöchentlichen Flügen bedient werden.

Im Sommer 2018 stehen damit bei TUI ab dem Paderborn-Lippstadt Airport jede Woche elf Flüge zu acht Destinationen im Programm. Neben den neuen Zielen Hurghada und Teneriffa sorgen die griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos sowie die Kanareninseln Fuerteventura und Gran Canaria für ein vielfältiges Angebot, das noch ergänzt wird durch eine regelmäßige Verbindung nach Burgas am Schwarzen Meer. Die Flüge erfolgen mit der deutschen Fluggesellschaft Small Planet Airlines, die am Standort Paderborn-Lippstadt drei Flugzeuge sowie Cockpit- und Kabinenpersonal stationiert hat.

Der Paderborn-Lippstadt Airport ist der Heimathafen für Urlaubs- und Geschäftsreisende aus Ostwestfalen-Lippe sowie den angrenzenden Regionen in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Zum Leistungsangebot gehören neben Linien- und Touristikflügen auch Business- und Privatcharterverkehre.

Das Flugangebot umfasst im Sommerflugplan zehn Direktverbindungen zu beliebten Urlaubsdestinationen in Spanien, Griechenland, Bulgarien, der Türkei und Ägypten. Darüber hinaus stellt der Heimathafen den Anschluss der Region an den weltweiten Luftverkehr über die regelmäßige Anbindung an die Drehkreuze München und Frankfurt sicher.

Billigflüge weltweit findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-09-20T12:31:53+00:00 September 25th, 2017|News|