United Airlines: Neue Europa-Verbindungen

//United Airlines: Neue Europa-Verbindungen

United Airlines: Neue Europa-Verbindungen

United Airlines (UAL) hat neue saisonale Nonstop-Verbindungen zu vier beliebten europäischen Destinationen angekündigt: Reykjavik/Island, Porto/Portugal, Edinburgh/Schottland und Zürich/Schweiz (vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung). Der Sommerflugplan 2018 von United bietet damit Passagieren mehr komfortable Möglichkeiten mit nur einem Zwischenstopp über die Drehkreuze New York/Newark, San Francisco oder Washington Dulles zwischen 100 Städten in Nordamerika und Europa zu reisen. Tickets sind ab sofort buchbar.

Zusätzlich zu den neuen Sommerangeboten von United nach Island, Portugal, Schottland und in die Schweiz wird die Airline ab Oktober 2017 eine tägliche Verbindung zwischen Los Angeles und Singapur sowie zwischen New York/Newark und Buenos Aires einrichten. Ab Januar 2018 gibt es zudem eine tägliche Nonstop-Verbindung zwischen Houston und Sidney (vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung).

New York/Newark (EWR) nach Porto, Portugal (OPO)

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Newark Liberty International Airport (EWR) und Porto (OPO) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 bedient. Die Flugzeit beträgt 7 Stunden 5 Minuten ostwärts und 8 Stunden westwärts.

New York/Newark (EWR) nach Reykjavik, Island (KEF)

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Newark Liberty International Airport (EWR) und Porto (OPO) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 bedient. Die Flugzeit beträgt 5 Stunden 40 Minuten ostwärts und 6 Stunden 10 Minuten westwärts.

San Francisco (SFO) nach Zürich, Schweiz (ZRH)

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem San Francisco International Airport (SFO) und Zürich, Schweiz (ZRH) wird mit Maschinen des Typs Boeing 787-8 Dreamliner durchgeführt. Die Flugzeit für die Zürich-Verbindung beträgt 11 Stunden ostwärts und 11 Stunden 50 Minuten westwärts. United bietet zudem ganzjährig tägliche Verbindungen zwischen Zürich und New York/Newark sowie Washington Dulles. Die San Francisco-Verbindung ist zeitlich komfortabel abgestimmt auf Anschlussverbindungen in Zürich, unter anderem nach Delhi, Mailand, Athen und Genf mit SWISS, einem Mitglied der Star Alliance.

Washington Dulles (IAD) nach Edinburgh, Schottland (EDI)

Die tägliche Nonstop-Verbindung zwischen dem Washington Dulles International Airport (IAD) und Edinburgh, Schottland (EDI) wird mit Maschinen des Typs Boeing 757 durchgeführt. Die Flugzeit für die Edinburgh-Verbindung beträgt 7 Stunden 15 Minuten ostwärts und 8 Stunden westwärts. Nach Edinburgh bietet United zudem im Sommer eine Verbindung von Chicago und ganzjährig von New York/Newark.

Saisonale Verbindungen von Chicago, San Francisco und Washington, DC ausgeweitet

United weitet den transatlantischen Sommerflugplan 2018 ab Chicago, San Francisco und Washington Dulles aus, indem Verbindungen bereits früher aufgenommen und bis Ende Oktober 2018 angeboten werden. Tägliche Verbindungen zwischen Chicago und Edinburgh sowie zwischen San Francisco und München beginnen am 4. Mai 2018 und enden am 26. Oktober 2018, die saisonalen Verbindungen zwischen Chicago und Dublin sowie zwischen Washington Dulles und Lissabon, Portugal beginnen am 9. April 2018 und enden am 26. Oktober 2018.
Produkte und Services an Bord

Günstige Flüge zu allen weltweiten Zielen findet der Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-09-13T08:27:42+00:00 September 14th, 2017|News|