Lufthansa fliegt 2018 ab Frankfurt nonstop nach Costa Rica

//Lufthansa fliegt 2018 ab Frankfurt nonstop nach Costa Rica

Lufthansa fliegt 2018 ab Frankfurt nonstop nach Costa Rica

Ab dem 29. März 2018 bietet Lufthansa erstmalig eine Nonstop-Verbindung zwischen Frankfurt am Main und der costa-ricanischen Hautstadt San José an. Zwei Mal wöchentlich – donnerstags und samstags – ermöglicht die neue Direktverbindung Deutschen und Europäischen Besuchern bequem und unkompliziert nach Costa Rica zu reisen.

Neben Panama ist das Naturparadies Costa Rica bereits das zweite Nonstop-Verbindung nach Zentralamerika im Flugplan der Lufthansa. Durch den neuen Direktflug haben Passagiere ab März 2018 die Möglichkeit, sieben Mal pro Woche ab Frankfurt nach San José zu fliegen: zweimal nonstop und fünfmal über Panama mit kurzem Weiterflug mit Copa Airlines.

Immer donnerstags und samstags fliegt ein Airbus A340-300 mit 279 Sitzplätzen in den Kategorien Business, Premium Economy und Economy-Class von Frankfurt am Main in das zentralamerikanische San José in Costa Rica. Der Flug LH518 verlässt das zentrale Drehkreuz Frankfurt am Main um 13:45 Uhr und landet in San José am späten Nachmittag um 17:55 Uhr Ortszeit. Der Rückflug aus San José nach Frankfurt am Main findet am späten Nachmittag um 19:50 Uhr statt mit Landung nach elfstündiger Flugzeit am nächsten Tag um 15:10 Uhr in Frankfurt am Main.

Der Flugplan:

Frankfurt (FRA) – San José, Costa Rica (SJO)
• Ab dem 29. März 2018 zweimal wöchentlich donnerstags und samstags
• LH518: FRA 13:45 – 17:55 SJO
• LH519: SJO 19:50 – 15:10 + 1 FRA
• Distanz: 9.362 Kilometer, zirka 11 Flugstunden

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-07-20T13:30:26+00:00 Juli 26th, 2017|News|