Singapore Airlines und SilkAir vereinfachen Ticketpreise

Home/News/Singapore Airlines und SilkAir vereinfachen Ticketpreise

Singapore Airlines und SilkAir vereinfachen Ticketpreise

Bei Singapore Airlines und ihrer regionalen Tochterfluggesellschaft SilkAir werden die Zusatzgebühren für Kerosin und Versicherungen zukünftig in den Ticketpreisen integriert sein. Die Regelung greift ab dem 29. Juni 2017 für Flugtickets, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestellt werden.
Bereits seit 2008 bemühen sich Singapore Airlines und SilkAir um Transparenz für ihre Kunden und werben mit dem vollen Kaufpreis eines Tickets, also inklusive Steuern und Zusatzgebühren. Mit dem Wegfall von Kerosin- und Versicherungsgebühren als separat ausgewiesenen Posten, wird Kunden zukünftig nur noch ein übersichtlicher Gesamtpreis beim Kauf von Tickets angezeigt*.

Diese Neuerung bedeutet keine automatische Änderung der „All-in“-Tarife, da diese weiterhin von Angebot und Nachfrage abhängen. Dennoch erhalten Kunden durch die vereinfachte Gebührenstruktur einen deutlich besseren Kostenüberblick.

Die integrierten Ticketpreise wurden bereits seit dem 28. März 2017 nach und nach eingeführt. Mit der Ausweitung auf Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die-ser Prozess nun abgeschlossen.

*Codeshare-Flüge mit anderen Fluggesellschaften können weiterhin Zusatzgebühren beinhalten.

Reisende finden Billigflüge mit dem Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-06-19T13:59:59+00:00 Juni 28th, 2017|News|