Lufthansa: Sechs neue Ziele ab Frankfurt im Winter

//Lufthansa: Sechs neue Ziele ab Frankfurt im Winter

Lufthansa: Sechs neue Ziele ab Frankfurt im Winter

Lufthansa startet ab Frankfurt mit sechs neuen Zielen in Europa in die Wintersaison. Kuusamo (Finnland), Cluj und Timișoara (beide Rumänien) werden ab Frankfurt erstmals angeboten und ergänzen das Lufthansa-Flugangebot.

Die Lufthansa Sommerziele Reykjavik (Island), Palermo (Italien) und Santiago de Compostela (Spanien) werden nun auch erstmals ab Frankfurt ganzjährig angeboten. Die neuen Ziele für den Winter 2017/18 sind ab sofort für den Verkauf frei geschaltet.

Die rumänischen Städte Cluj und Timişoara werden mit dem Beginn des neuen Winterflugplans 2017/18 (gültig ab 29. Oktober 2017) erstmals ab Frankfurt jeweils täglich angeboten und in das Lufthansa-Europaangebot aufgenommen. Ab dem 23. Dezember 2017 geht es jeden Samstag erstmals von Frankfurt ins nordfinnische Kuusamo.

Reykjavik, Palermo und Santiago de Compostela jetzt ganzjährig im Flugplan

Gute Nachrichten auch für alle Island-, Sizilien- und Spanien-Fans: die bisherigen Lufthansa-Sommerziele Reykjavik, Palermo und Santiago de Compostela (ab Frankfurt und München) werden nun auch aufgrund der großen Nachfrage im Winter fortgesetzt.

Dreimal die Woche geht es dann von Frankfurt aus in die isländische Hauptstadt Reykjavik. Palermo wird nun auch im Winter bis zu zweimal wöchentlich aus der Rhein-Main-Metropole angeflogen. Santiago de Compostela kann nun ganzjährig dreimal wöchentlich aus Frankfurt und einmal wöchentlich aus München besucht werden.

Weitere Infos bei lufthansa.com

Billigflüge weltweit findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-06-06T12:06:22+00:00 Juni 12th, 2017|News|