Finnair: Mehr Verbindungen nach Lappland

Home/News/Finnair: Mehr Verbindungen nach Lappland

Finnair: Mehr Verbindungen nach Lappland

Lappland wird als Reiseziel immer beliebter. Aufgrund der kontinuierlich wachsenden Nachfrage, stärkt Finnair im Winter 2017 die Verfügbarkeiten für mehrere Lappland-Destinationen.
Zwischen dem 1. Januar und dem 24. März fliegt Finnair vier zusätzliche wöchentliche Verbindungen nach Rovaniemi. Operiert werden die zusätzlichen Flüge am Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag. Somit bietet Finnair bis zu fünf tägliche Verbindungen von Helsinki aus an.

Die Kapazität zu der Destination Kuusamo wird mit drei neuen wöchentlichen Verbindungen um 21 Prozent erhöht. Diese Flüge werden montags, samstags und sonntags angeboten und mit einer Embraer 190 bedient.

Im letzten Winter hat Finnair die Flughäfen Ivalo und Kittilä zudem nachmittags mit einem Dreiecksflug kombiniert angeflogen. Diese Verbindungen werden nun auch durch Direktflüge ersetzt. Finnair fliegt jeweils non-stop von Helsinki nach Ivalo und Kittilä. Eingesetzt werden Airbus-Flugzeugtypen.

Während des Winterflugplans wird Finnair auch non-stop Flüge nach Lappland von London, Zürich und Paris anbieten. Finnair erhöht insgesamt im Vergleich zum Vorjahr die Kapazität mit 57.000 zusätzlichen Sitzplätzen auf den Lappland-Verbindungen im Winter.

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de.

2017-05-02T09:10:45+00:00 Mai 2nd, 2017|News|