airberlin: mehr Flüge in die USA ab Tegel

Home/News/airberlin: mehr Flüge in die USA ab Tegel

airberlin: mehr Flüge in die USA ab Tegel

Airberlin wird ab Frühjahr mehr Flüge in die USA ab Berlin-Tegel anbieten: Die Strecke nach New York wird ab dem 13. April 2017 täglich zweimal bedient. Die Flüge starten jeweils um 13:35 Uhr und um 18:50 Uhr gen New York.

Dienstags, donnerstags und samstags hebt ein A330-200 um 9:25 Uhr in Berlin ab und landet um 13:55 Uhr Ortszeit in Miami. Die Flüge am Donnerstag und Sonntag starten um 15:20 Uhr und erreichen Miami um 19:50 Uhr.

Ab Anfang Mai 2017 werden darüber hinaus die beiden kalifornischen Destinationen San Francisco und Los Angeles mit drei beziehungsweise vier Flügen pro Woche neu ins Programm ab Berlin aufgenommen.

2017-01-19T13:39:24+00:00 Januar 19th, 2017|News|