München: Neue Ziele ab Sommer 2017 mit Transavia

//München: Neue Ziele ab Sommer 2017 mit Transavia

München: Neue Ziele ab Sommer 2017 mit Transavia

Die Fluggesellschaft Transavia wird ab nächsten Sommer von München aus neue Ziele in Europa anfliegen: Ab dem Erdinger Moos geht es dann nach Stockholm in Schweden, Helsinki in Finnland, Dublin in Irland, Larnaca auf Zypern, Barcelona in Spanien und auf die Mittelmeerinsel Malta. Daneben werden zusätzliche Flüge zwischen München und Berlin-Schönefeld angeboten.

Der Sommerflugplan beginnt dabei am 1. April 2017 und endet am 31. Oktober 2017. Flüge sind ab sofort ab 29 Euro unter www.transavia.com buchbar. Es gibt insgesamt drei verschiedene Tarife, bei denen jeweils ein Handgepäckstück mit zehn Kilogramm sowie ein fester Sitzplatz inklusive sind. Die Tarife „Plus“ und „Max“ ermöglichen zudem den Transport eines Freigepäckstücks von 20 bzw. 30 Kilogramm, flexible Umbuchungskonditionen sowie eine kostenfreie Sitzplatzreservierung. Im „Max“-Tarif ist außerdem die Nutzung einer Fast Lane bei der Sicherheitskontrolle inbegriffen, um Wartezeiten am Flughafen zu verkürzen.


Hotel-Preisvergleich mchotel.de


Die niederländische Fluggesellschaft ist seit diesem Jahr in Deutschland aktiv. 24 Reiseziele werden dabei von München aus angeflogen. Dazu gehören beispielsweise Alicante, Palma de Mallorca, Catania oder Lissabon. Insgesamt umfasst das Angebot der Airline Flüge zu über 100 verschiedenen Orten in Europa und Afrika, die von sieben europäischen Drehkreuzen angesteuert werden.

2016-10-19T13:38:47+00:00 Oktober 6th, 2016|News|