TAP Portugal: Neues „Portugal Stopover“-Programm

//TAP Portugal: Neues „Portugal Stopover“-Programm

TAP Portugal: Neues „Portugal Stopover“-Programm

Mit dem neuen „Portugal Stopover“-Programm will TAP Portugal künftig zahlreiche Langstreckenpassagiere nach Portugal locken. Das Programm ermöglicht es Besuchern, nach ihrer Ankunft in Lissabon oder Porto bis zu drei Tage lang das Land zu sehr günstigen Konditionen kennenzulernen.

Alle Passagiere, die einen Langstreckenflug zwischen Europa und Afrika, Nord- oder Lateinamerika mit TAP Portugal buchen, können ihre Reise für ein bis drei Tage unterbrechen. Eine eigens veröffentlichte App für Smartphones hilft den Passagieren, möglichst viele der Vergünstigungen zu nutzen.

Das neue Stopover-Programm wurde im Rahmen der massiven Expansionsbemühungen von TAP Portugal auf dem US-amerikanischen Markt entwickelt, gilt aber auch für alle anderen Langstreckenpassagiere von TAP Portugal. Passagiere können das Stopover-Programm sowohl bei ihrer Hin- wie auch bei ihrer Rückreise in ihren Flugplan integrieren.(TIP)

Mehr Infos unter www.flytap.com

2016-07-22T10:39:03+00:00 Juli 25th, 2016|News|