SriLankan Airlines streicht Flüge nach Colombo

Home/News/SriLankan Airlines streicht Flüge nach Colombo

SriLankan Airlines streicht Flüge nach Colombo

SriLankan Airlines, die nationale Fluggesellschaft von Sri Lanka, stellt die Routen Frankfurt – Colombo und Paris – Colombo ab dem Winterflugplan 2016 ein. Der letzte Flug auf der Strecke Frankfurt – Colombo (UL 553 und UL 554) wird am 30. Oktober 2016 durchgeführt, die Verbindung zwischen Paris und Colombo (UL 563 und UL 564) wird ab dem 6. November gestrichen.

SriLankan Airlines hat in den letzten Monaten Codeshare-Abkommen mit Etihad Airways und Qatar Airways geschlossen. Zukünftig werden Paris und Frankfurt von den Partnern mit Doha und Abu Dhabi verbunden. Die nationale Fluggesellschaft von Sri Lanka baut dagegen die Strecken zwischen Doha – Colombo und Abu Dhabi – Colombo weiter aus. London bleibt für SriLankan Airlines das Tor nach Europa. Die A330-300-Flotte verbindet auch weiterhin täglich London und Colombo nonstop miteinander.

2016-06-28T13:54:58+00:00 Juni 29th, 2016|News|