Emirates bietet zweiten täglichen Nonstopflug nach Melbourne

//Emirates bietet zweiten täglichen Nonstopflug nach Melbourne

Emirates bietet zweiten täglichen Nonstopflug nach Melbourne

Ab dem 30. Oktober 2016 wird die tägliche Flugrotation EK408/EK409 zwischen dem Drehkreuz Dubai und der australischen Metropole Melbourne als Nonstopflug mit Jets des Typs Boeing 777-300ER durchgeführt. Im Vergleich zur bestehenden Streckenführung mit einem Zwischenstopp in Kuala Lumpur kommen Passagiere künftig rund zweieinhalb Stunden früher an ihrem Ziel an.
Emirates bietet derzeit zusammen mit seinem Codeshare-Partner Qantas insgesamt vier tägliche Flüge von Dubai nach Melbourne an, darunter drei Verbindungen mit dem Airbus A380 sowie ein Boeing 777-300ER-Liniendienst. Ab dem 30. Oktober 2016 haben Reisende auf dieser Strecke die Auswahl zwischen zwei täglichen Emirates-Nonstopflügen, einer Emirates-Verbindung via Singapur sowie einem weiteren Nonstopflug mit Qantas.

Der Flug EK408 startet in Dubai um 3.00 Uhr und erreicht Melbourne um 23.20 Uhr. Der Rückflug EK409 verlässt die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria um 06.00 Uhr und landet am Dubai International Airport um 13.05 Uhr (alle Zeiten jeweils Ortszeiten).

Passagiere nach Malaysia können ab dem 30. Oktober 2016 weiterhin auf einem der drei täglichen direkten Emirates-Flüge von Dubai nach Kuala Lumpur reisen. Zwei Verbindungen erfolgen mit Jets des Typs 777-300ER und eine Verbindung ist ein A380-Dienst.

Weitere Informationen unter www.emirates.de

2016-06-24T12:56:42+00:00 Juni 27th, 2016|News|