Austrian und Bangkok Airways bieten Codeshare-Flüge

//Austrian und Bangkok Airways bieten Codeshare-Flüge

Austrian und Bangkok Airways bieten Codeshare-Flüge

Austrian Airlines und Bangkok Airways unterzeichneten ihr erstes Codeshare-Agreement. Mit der Vereinbarung sind ab sofort neue Destinationen in Thailand und in Kambodscha direkt bei Austrian Airlines buchbar und aus Wien via Bangkok anzufliegen.

Dazu zählen neben den bekannten Urlaubsdestinationen Phuket, Krabi und Ko Samui im Süden Thailands auch Chiang Rai und Chiang Mai im Norden Thailands, sowie Trat am Golf von Thailand. In Kambodscha umfasst das Codeshare-Abkommen mit Bangkok Airways die Ziele Phnom Penh und Siem Reap. Austrian Airlines fliegt täglich nonstop nach Bangkok.

Neben der neuen Partnerschaft mit Bangkok Airways wurde auch das bestehende Codeshare-Abkommen mit dem Star Alliance Partner Thai Airways International um zusätzliche Frequenzen auf Flugstrecken innerhalb Thailands erweitert.

Codesharing ist ein Verfahren, bei dem sich zwei Fluggesellschaften einen Linienflug teilen. Jede der beteiligten Gesellschaften führt diesen Flug unter einer eigenen Flugnummer, dem Code. Es ermöglicht also Flüge im Vertriebssystem anzubieten, die eine Fluggesellschaft gar nicht selbst durchführt. Passagiere profitieren dadurch, dass sie bei ihrer gewohnten Fluggesellschaft in ihrer Landessprache und Landeswährung buchen und bezahlen können.

2016-10-20T13:36:07+00:00 Mai 25th, 2016|News|