Air France: Wieder Flüge zwischen Paris-Orly & New York

Home/News/Air France: Wieder Flüge zwischen Paris-Orly & New York

Air France: Wieder Flüge zwischen Paris-Orly & New York

Im Sommerflugplan 2016 erweitert Air France ihr Streckennetz um jeweils eine neue Verbindung von Paris-Charles de Gaulle nach Teheran sowie von Paris-Orly nach New York-JFK.Die iranische Hauptstadt Teheran steht nach fast acht Jahren Pause ab April wieder im Flugplan von Air France. Sie wird jeweils mittwochs, freitags und sonntags bedient. Flug AF738 verlässt Paris-Charles de Gaulle um 10.30 Uhr und landet um 18.40 Uhr in Teheran. Zurück geht es mit Flug AF755 um 07.15 Uhr mit Ankunft um 10.55 Uhr in Paris-Charles de Gaulle.

Ab Juni 2016 fliegt Air France einmal täglich von Paris-Orly nach New York-JFK. Zum Einsatz kommt eine Boeing B777-200 mit 309 Sitzen, davon 35 in Business, 24 in Premium Economy und 250 in der Economy Class. Die Verbindung ist Teil des transatlantischen Joint-Ventures mit Delta. Am zweitgrößten Pariser Flughafen haben die Passagiere Anschluss an das innerfranzösische Streckennetz von Air France. Flug AF032 startet um 11.00 Uhr in Paris-Orly und landet um 13.10 Uhr in New York-JFK. Zurück geht es mit Flug AF037 um 18.05 Uhr ab New York mit Ankunft um 07.05 in Paris-Orly am Folgetag.

Die Airline im Internet: www.airfrance.de

2015-12-14T09:58:14+00:00 Dezember 14th, 2015|News|