USA: Schärfere Einreisebestimmungen beim ESTA-Programm

Home/News/USA: Schärfere Einreisebestimmungen beim ESTA-Programm

USA: Schärfere Einreisebestimmungen beim ESTA-Programm

Nach den Anschlägen in Paris hat die US-Regierung Ende November eine Verschärfung der Einreisebestimmung für Teilnehmer des Visa Waiver Programms angekündigt. Dies berichtet das Aurwärtige Amt. Demnach soll u.a. der Fragenkatalog zur Beantragung der elektronischen Einreiseerlaubnis erweitert und dabei künftig auch weitergehende Angaben zu früheren Auslandsaufenthalten der Antragsteller abgefragt werden.

Außerdem sollen künftig nur Personen, die im Besitz eines biometrischen Reisepasses sind, am ESTA-Verfahren teilnehmen können. Reisende, die über ein US-Visum verfügen, sind von diesen Änderungen nicht betroffen.

Mehr Infos auf www.auswaertiges-amt.de

2015-12-04T10:32:15+00:00 Dezember 4th, 2015|News|