Light, Classic und Flex – Neues Preiskonzept bei Lufthansa

//Light, Classic und Flex – Neues Preiskonzept bei Lufthansa

Light, Classic und Flex – Neues Preiskonzept bei Lufthansa

Lufthansa führt ab dem 28. Juli 2015 ein neues Preiskonzept ein. Zukünftig können Kunden zwischen drei Tarifoption wählen, die unterschiedliche Serviceleistungen enthalten.

Die verschiedenen Tarifoptionen unterscheiden sich vor allem bei Freigepäck, Sitzplatzreservierung sowie Umbuchungsmöglichkeiten. Die neuen Economy-Tarife „Light“, „Classic“ und „Flex“ gelten ab dem 1. Oktober 2015 auf innerdeutschen und europäischen Strecken. Fluggäste können damit innerhalb der Economy Class gezielt Leistungen nach ihren individuellen Wünschen auswählen. Der gebuchte Tarif kann zudem um zusätzliche Services ergänzt werden, indem der Kunde weitere Optionen hinzubucht.

Alle Tarifoptionen beinhalten neben dem Flug die Mitnahme eines Handgepäckstücks, Snacks und Getränke an Bord, eine feste Sitzplatzvergabe beim Check-in ab 23 Stunden vor Abflug sowie Prämien-, Status- und Select Meilen. Die Tarifoptionen und die inkludierten Leistungen sind transparent dargestellt. Bei Buchungen in Economy Class sind immer alle drei entsprechenden Tarifoptionen verfügbar. Unterschiedliche Optionspakete können dabei auf einem Hin- und Rückflug miteinander kombiniert werden. Zusätzliche Leistungen und Services wie Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit oder ein Upgrade in die Business Class können jederzeit separat, auch noch nach dem Ticketkauf, hinzugebucht werden.

Die verschiedenen Tarifoptionen im Detail:
Lufthansa: Neuer Economy Light-Tarif
Der neue Light-Tarif ist die günstigste Wahl für preisbewusste Passagiere, die nur mit Handgepäck unterwegs sind und keine Ticketflexibilität benötigen. Der Light-Tarif ist ab 89 Euro für einen Hin-und Rückflug buchbar. Umbuchung oder Erstattung sind nicht möglich. Auf Wunsch kann der Passagier auch gegen Gebühr ein Gepäckstück (ab 15 Euro für jeden Flugabschnitt) oder einen Wunschsitz (ab 10 Euro für jeden Flugabschnitt) dazu buchen. Dies ist auch nach dem Ticketkauf möglich.

Lufthansa: Neuer Economy Classic-Tarif
Der Classic-Tarif beinhaltet die Aufgabe eines Gepäckstück bis zu 23 kg, sowie eine kostenlose Sitzplatzreservierung bei der Buchung. Gegen eine Gebühr sind Umbuchungen möglich. Der Classic-Tarif ist ab 129 Euro für einen Hin-und Rückflug buchbar.

Neuer Economy Flex bei Lufthansa
Flexibilität bei der Reiseplanung soll der Flex-Tarif bieten. Zusätzlich zur kostenfreien Sitzplatzreservierung bietet der Flex-Tarif die Möglichkeit, den Flug ohne zusätzliche Gebühr umzubuchen. Sollte die ursprünglich geplante Buchungsklasse nicht mehr verfügbar sein, ist unter Umständen eine Aufzahlung notwendig. Bei dieser Tarifoption werden Vielfliegern im Rahmen einer Miles & More Promotion 50 Prozent zusätzliche Prämienmeilen gutgeschrieben. Der Aufpreis des Flex-Tarifs gegenüber dem Classic-Tarif liegt je nach Strecke zwischen 60 und 160 Euro.

Lufthansa führt das neue Tarifkonzept zusammen mit Austrian Airlines ein. Bei Swiss findet das neue Konzept bereits seit Ende Juni Anwendung, Brussels Airlines hatte bereits im vergangenen Jahr ein Tarifkonzept mit verschiedenen Optionen eingeführt. Tickets für Langstreckenflüge bleiben von dem neuen Tarifkonzept unberührt. Die Airline im Internet: lufthansa.com

2015-12-10T14:10:04+00:00 Juli 27th, 2015|News|