Miami: Schnellere Einreise durch automatische Passkontrolle

//Miami: Schnellere Einreise durch automatische Passkontrolle

Miami: Schnellere Einreise durch automatische Passkontrolle

Schlange stehen bei der Einreise an Miamis internationalem Flughafen (MIA) ist ab sofort nicht mehr nötig: Als einer der ersten US-amerikanischen Airports führt Miami die so genannten „APC-Kiosks“ für Reisende aus den 38 Mitgliedsländern des VISA-Waiver Programms (WVP) wie etwa Deutschland, Österreich und der Schweiz ein.

Die englische Abkürzung APC steht dabei für die automatische Passkontrolle. So scannen in MIA aktuell 36 Automaten den Reisepass innerhalb von nur zwei Minuten und ersetzen das häufig zeitraubende Warten bei der Einreise. Bisher war dieser Express-Service nur US-Bürgern vorbehalten.

30 der Automaten befinden sich im Nord-, sechs weitere im Süd-Terminal. Laut dem Miami-Dade Aviation Department (MDAD) werden bis Ende des Jahres 36 zusätzliche APC-Kiosks folgen. Mehr Infos zu Miami finden sich auf der deutschsprachigen Website www.MiamiAndBeaches.de

Günstige Pauschalreisen findet der Preisvergleich auf fliegen-sparen.de

2016-01-15T14:14:35+00:00 August 15th, 2014|News|