EL AL UP: Neue Regelungen für Israel-Flüge

//EL AL UP: Neue Regelungen für Israel-Flüge

EL AL UP: Neue Regelungen für Israel-Flüge

Im Hinblick auf die derzeitige Lage in Israel gibt Israels Fluglinie EL AL ihre aktuellen Regelungen für Abflüge ab Deutschland (Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld mit der Billigfliegermarke UP) sowie ab Österreich (Wien) nach Israel bekannt. Die neuen Regelungen gelten für Flüge mit der Billigfliegermarke UP.

Flugtickets ab Deutschland oder Österreich, die vor dem 22.07.2014 mit Abflügen bis zum 31.07.2014 ausgestellt worden sind, können bis zum 31.07.2014 wie folgt umgebucht werden: Das neue Reisedatum kann um sechs Monate, gerechnet vom ursprünglichen Abflugtag, verschoben werden.

Nicht angetretene Flüge zwischen dem 25. und dem 31.07.2014 können erstattet werden. Erstattungsanträge werden ab sofort akzeptiert. Kostenlose Stornierungen für Abflüge vor dem 25.07.2014 sind nicht möglich. Gebühren (bei Nichterscheinen zu einem bestimmten Flug) werden unverändert erhoben. Die Airline im Internet: www.elal.de

Günstige Flüge zu weltweiten Zielem findet der kostenlose Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

2016-01-20T11:59:51+00:00 Juli 28th, 2014|News|