easyJet fliegt ab November nach Genf, Tel Aviv, Salzburg, Krakau und Fuerteventura

//easyJet fliegt ab November nach Genf, Tel Aviv, Salzburg, Krakau und Fuerteventura

easyJet fliegt ab November nach Genf, Tel Aviv, Salzburg, Krakau und Fuerteventura

easyJet stationiert im November ein drittes Flugzeug dauerhaft am Hamburg Airport.

Mit Beginn des Winterflugplans erweitert easyJet damit sein Portfolio um fünf Ziele und fliegt dann auch ganzjährig nach Genf, Tel Aviv, Salzburg, Krakau und
Fuerteventura. Schon im März 2014 eröffnete easyJet in Hamburg seine zweite deutsche Basis nach Berlin-Schönefeld und baute sein Angebot von sechs auf 17 Destinationen aus.Tickets gibt es bereits ab 40,99* Euro, die neuen Ziele sind ab sofort auf easyJet.com buchbar.

Die neuen Ziele im Überblick
Genf (Schweiz)
Tel Aviv (Israel)
Salzburg (Österreich)
Krakau (Polen)
Fuerteventura (Spanien)

*One-way-Preis pro Person basierend auf 2 Passagieren, die mit der gleichen Buchung reisen, inklusive 15,00 Euro Bearbeitungsgebühr und Flughafensteuer, zuzüglich Kreditkartengebühr und variabler Kosten für Aufgabegepäck. Jetzt buchbar: 425 Sitze ab Hamburg zu den 5 neuen Zielen (Fuerteventura, Genf, Krakau, Salzburg und Tel Aviv) zum Preis von 40,99 Euro für Reisen zwischen dem 03. November 2014 und dem 28. März 2015.

2016-01-21T12:02:20+00:00 Juli 14th, 2014|News|