Etihad Airways und Air Seychelles erweitern Codeshare-Flüge

//Etihad Airways und Air Seychelles erweitern Codeshare-Flüge

Etihad Airways und Air Seychelles erweitern Codeshare-Flüge

Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), hat ihr Codeshare-Abkommen mit Air Seychelles um die neuen Air Seychelles Flüge von Paris nach Abu Dhabi erweitert.

Die neue Verbindung von Air Seychelles wird am 2. Juli 2014 aufgenommen. Die Flüge werden mit den Flugzeugen des Typs Airbus A330-200 von Air Seychelles durchgeführt, die mit 18 Lie-Flat Sitzen in der Business Class und 236 Sitzplätzen in der Economy Class ausgestattet sind. Die Fluggesellschaft der Seychellen fliegt vom Flughafen Charles de Gaulle (CDG) der französischen Hauptstadt zwei Mal pro Woche über Abu Dhabi in ihre Heimat.

Etihad Airways wird die neuen Flugverbindungen von Air Seychelles unter ihrem EY-Code anbieten. Mehr Informationen und Buchung unter www.etihad.com

2016-01-21T14:50:02+00:00 Juni 24th, 2014|News|