Germania fliegt ab Winter neu nach Tel Aviv, Funchal und Agadir

//Germania fliegt ab Winter neu nach Tel Aviv, Funchal und Agadir

Germania fliegt ab Winter neu nach Tel Aviv, Funchal und Agadir

Die Berliner Fluggesellschaft Germania baut ihr Streckennetz ab Karlsruhe/Baden-Baden im Winterflugplan 2014/2015 deutlich aus.

Erstmals bedient die Airline ab „FKB” drei attraktive Sonnenziele im Süden. Bereits ab Anfang November heben die grün-weißen Jets nach Agadir in Marokko ab. Anfang kommenden Jahres kommen mit Funchal auf Madeira und Tel Aviv in Israel zwei weitere Destinationen in den Flugplan.

Der beliebte Badeort Agadir besticht durch mehr als 300 Sonnentage im Jahr, ein ganzjährig mildes Klima und einen mehr als 10 Kilometer langen Sandstrand. Die Stadt ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt für die berühmte Königsstädte-Tour nach Marrakesch, Meknès, Fès und Rabat. Die marokkanische Küstenmetropole steht ab 6. November 2014 immer donnerstags im Flugplan.

Bei Funchal steckt der Begriff „Fun” bereits im Namen. Die Inselhauptstadt Madeiras ist bekannt für ihre schicken Designhotels, stylischen Bars und eine vielfältige gastronomische Szene. Von Madeira ist die Nachbarinsel Porto Santo bequem mit der Fähre erreichbar. Hier finden Urlauber die einzigen Sandstrände auf den portugiesischen Atlantikinseln. Funchal steht ab Februar jeden Dienstag im Flugplan.

Tel Aviv gilt als eine der vielfältigsten Städte der Welt: Orientalisch, aber dennoch westlich, pulsierend und gleichzeitig herrlich entspannt.

Nach Tel Aviv hebt Germania ab März immer montags und mittwochs ab. Weitere Informationen finden Sie unter: www.flygermania.de

2016-01-21T16:46:51+00:00 Juni 12th, 2014|News|