Air Astana erhöht Flugfrequenzen nach Südeuropa

//Air Astana erhöht Flugfrequenzen nach Südeuropa

Air Astana erhöht Flugfrequenzen nach Südeuropa

Die Fluglinie Air Astana startet im Juni erstmals Charterflüge zwischen Astana und Almaty zu Feriendestinationen in Südeuropa.

Die saisonalen Flüge betreffen die Routen Astana-Rhodos, Almaty-Heraklion/Kreta und Almaty-Barcelona.

Die Flüge nach Rhodos werden mit einem Airbus A320, nach Heraklion und Barcelona mit einer Boeing 757-200 durchgeführt, die in der Hochsaison durch eine Boeing 767-300ER mit deutlich mehr Kapazität ersetzt wird. Die Flüge starten am 14., 20. bzw. 21. Juni mit zehntätigem Rhythmus.

Zusätzlich zu den neuen Charterflügen wird die Airline ihr europäisches Flugprogramm grundsätzlich erweitern und ab 2015 neue Linienflüge ab Paris und Prag nach Kasachstan aufnehmen. Die Airline im Internet airastana.com

Günstige Flüge weltweit findet der Gratis-Flug-Preisvergleich auf fliegen-sparen.de

2016-01-25T13:54:25+00:00 Mai 19th, 2014|News|