Binter Canarias: Flüge von den Kanaren auf die Kapverden

//Binter Canarias: Flüge von den Kanaren auf die Kapverden

Binter Canarias: Flüge von den Kanaren auf die Kapverden

Ab 17. Juni 2014 verbindet Binter Canarias Gran Canaria mit der Insel Sal.

Binter Canarias (NT) legt vom 17. Juni bis zum 16. September 2014 eine neue Nonstop-Flugverbindung von Las Palmas de Gran Canaria zur Kapverden-Insel Sal auf.

Die Flüge starten jeweils dienstags um 17:30 Uhr (alle Angaben in Ortszeit) auf den kanarischen Inseln und landen um 18:15 Uhr auf den Kapverden. Der Rückflug verlässt die Insel Sal jeweils um 19:00 Uhr. Die Flugzeit beträgt knapp zwei Stunden und vierzig Minuten. Geflogen wird die Strecke mit einem Flugzeug des Typs Bombardier CRJ-900, in dem bis zu 90 Passagiere Platz finden. Bisher bietet Binter Canarias zwei wöchentliche Flüge (dienstags und freitags) in die Hauptstadt der Inselgruppe – Praia auf der Insel Santiago.

Über die Insel Sal
Ilha do Sal (auf deutsch Salzinsel) ist eine kleine Insel vulkanischen Ursprungs am nordöstlichen Rand der Kapverden. Das Bild der Insel wird vor allem von Sand, Salinen und stillen Vulkanen bestimmt und lässt den Blick der Besucher eher in Richtung Meer wandern: Zahlreiche Wassersportmöglichkeiten machen die Insel zu einem Eldorado für Surfer, Taucher und Schnorchler, aber auch Badegäste und Sonnenhungrige finden an den kilometerlangen hellen Stränden Ruhe und Entspannung.

Die kanarische Fluggesellschaft bietet einen ganzjährigen Flugplan von insgesamt 150 täglichen Flügen zwischen den sieben Kanarischen Inseln (El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, La Graciosa, Lanzarote, La Palma sowie Teneriffa). Darüber hinaus ermöglicht Binter Canarias internationale Verbindungen nach Portugal (Lissabon, Madeira), Marokko (Agadir, Casablanca, Marrakesch, El Aaiún) und zu weiteren Zielen in Afrika (Banjul, Kap Verde, Ponta Delgada, Dakar).

 

2016-01-25T15:08:26+00:00 Mai 9th, 2014|News|