Air Berlin stockt Flugangebot in die Karibik auf

//Air Berlin stockt Flugangebot in die Karibik auf

Air Berlin stockt Flugangebot in die Karibik auf

Air Berlin erhöht die Frequenzen in die Karibik zum Winter 2014/15. Ab November 2014 starten zwei zusätzliche Nonstop-Flüge von Düsseldorf nach Varadero auf Kuba und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Auch ab München stehen Air Berlin-Gästen dann zwei neue Langstrecken-Verbindungen zu diesen Destinationen zur Verfügung.

Die zusätzlichen Flüge werden montags, mittwochs und freitags mit einem Airbus A330-200 durchgeführt. Alle Abflüge von Düsseldorf nach Puerto Plata starten dienstags und freitags um 9:00 Uhr morgens sowie ab München mittwochs um 8:50 Uhr und sonntags um 10.35 Uhr. Die Rückflüge sind an den gleichen Wochentagen für den Nachmittag eingeplant und heben um 17:00 Uhr lokaler Ortszeit nach Düsseldorf ab sowie nach München mittwochs um 16:20 Uhr und sonntags um 18:05 Uhr. Für Gäste nach Varadero starten die Verbindungen ab Düsseldorf immer mittwochs und sonntags um 9:20 Uhr. Der Rückflug beginnt planmäßig um 17:00 Uhr. Für Gäste, die aus München nach Kuba reisen, hebt der Airbus A330-200 montags um 11:45 Uhr und donnerstags um 10:15 Uhr ab. Das Flugzeug verfügt auf dieser Strecke auch über eine neue Business Class-Konfiguration.

Zubringerflüge nach München stehen ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln/Bonn, Wien und Moskau zur Verfügung. In Düsseldorf sind Umsteigeverbindungen für Gäste aus Berlin, Dresden, Hamburg, München, Nürnberg und Stuttgart buchbar. International stehen darüber hinaus Anschlussverbindungen ab Kopenhagen, Mailand, Wien und Zürich nach Düsseldorf zur Auswahl. Die Airline im Internet: airberlin.com

Günstige Pauschalreisen in die Karibik finden Urlauber über fliegen-sparen.de

2016-01-28T11:28:47+00:00 Februar 28th, 2014|News|