Condor: Ziele im Winterflugplan buchbar

//Condor: Ziele im Winterflugplan buchbar

Condor: Ziele im Winterflugplan buchbar

In der kommenden Wintersaison bietet der Ferienflieger Condor neue Langstreckenziele und Köln/Bonn als zusätzlichen Abflughafen. Winterflüge ab sofort buchbar. Ab dem 4. November 2014 fliegt die Airline Varadero (VRA) auf Kuba jeden Dienstag an. Direktflüge finden montags, donnerstags und samstags ab Frankfurt (FRA), sonntags ab München (MUC) und freitags ab Wien (VIE) statt.

Flüge nach Puerto Plata (POP) in der Dominikanischen Republik werden ab München angeboten. Zusätzlich bietet Condor einen zweiten wöchentlichen Flug von München nach Cancun (CUN) an, der montags und freitags durchgeführt wird. Ein neues Ziel ab Frankfurt ist Windhuk (WDH) in Namibia, das ab dem 10. November immer montags und donnerstags bedient wird. Reisende können zum Beispiel zu einem One-Way-Komplettpreis ab 379,99 Euro in der Economy Class, ab 549,99 Euro in der Premium Economy Class und ab 1249,99 Euro in der Business Class von Frankfurt nach Windhuk fliegen. San José (SJO) in Costa Rica wird in der nächsten Wintersaison ab Frankfurt um eine wöchentliche Verbindung erweitert. Goa (GOI) in Indien, das im Winter 2013/14 ab München im Programm war, und Banjul (BJL) in Gambia (ab Frankfurt) werden in der Wintersaison 2014/15 nicht fortgeführt.

Außerdem soll die Kabinenumrüstung der Condor Boeing 767-Flotte im Sommer 2014 abgeschlossen sein, sodass im Winter 2014/15 auf allen Langstreckenflügen In-Seat-Entertainment in allen Klassen, neue Sitze und die neue Business Class mit Liegesitzen angeboten werden. Weitere Infos und Buchungsbedingungen finden sich unter condor.com

Günstige Hotels weltweit findet der Hotel-Preisvergleich von McHOTEL.de

2016-01-28T12:08:49+00:00 Februar 21st, 2014|News|